Phonetik und Sprachverarbeitung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Software

Im Rahmen der Forschung des Instituts für Phonetik und Sprachverarbeitung entstehen verschiedene Softwareprojekte für die wissenschaftliche Arbeit mit Sprachsignalen und -korpora. Neben der Grundlagenforschung kommen sie auch bei der Entwicklung von Sprachtechnologie zum Einsatz.

Die Datenerhebung und -auswertung ist sowohl bei Sprachproduktions- als auch Sprachperzeptionsexperimenten eine extrem zeit- und kostenintensive Arbeit. Es können aber fast alle Schritte deutlich vereinfacht werden, wenn man die richtigen Werkzeuge zur Hand hat und miteinander verbindet. Die einzelnen Tools sind auf bestimmte Schritte des Workflows für phonetische und linguistische Forschung zugeschnitten. Dadurch ergänzen sie sich für die Verwendung innerhalb eines Projekts. Für einige Aufgaben stehen verschiedene Tools zur Auswahl.

Teilweise kann die Software heruntergeladen werden, teilweise wird sie als Web-Service angeboten. Die Web-Services können direkt im Browser verwendet werden (mehr Infos hier).

EMU-SDMS

Verwaltet Korpora von Sprachaufnahmen (akustische und physiologische) und erlaubt Segmentierung, Annotation, hierarchische Gliederung sowie statistische Auswertung.

WebMAUS

Segmentiert und labelt Audiodateien vollautomatisch anhand einer orthographischen Transkription. Unterstützt mehrere Sprachen.

SpeechRecorder

Eine plattformunabhängige Sprachaufnahme-Software, entwickelt speziell für phonetische Experimente.

Percy

Online-Perzeptionsexperimente für mobile Geräte und Computer.

WebTranscribe

Distribuierte orthographische Transkription gesprochener Sprache.

WikiSpeech

Plattformunabhängige internet-basierte Sprachaufnahme.

Coala

Wandelt Metadaten-Tabellen in CMDI-konforme Dateien um.

G2P

Wandelt geschriebenen Text in kanonische phonetische Trankription um. Unterstützt mehrere Sprachen.

Chunk Preparation

Erstellt BAS-Partitur-Dateien mit einem speech chunk tier (TRN) aus verschiedenen Eingabeformaten. WebMAUS kann dadurch bessere Ergebnisse erzielen, wenn Dateien lange Pausen oder Dialoge enthalten.

WebMINNI

Automatische phonetische Segmentierung und Labellung für mehrere Sprachen ohne Text-Input.

Pho2Syl

Syllabifizierung von phonologischen/phonetischen Transkripten für mehrere Sprachen.

AudioEditorUI

Audio-Aufnahme und -Bearbeitung.

TextAlign

Aliniert Textsequenz-Paare, indem ihre Bearbeitungsdistanz minimiert wird.

MaryTTS

Web-Interface für das Text-to-Speech-System MaryTTS von Phonetikern der Uni Saarland und des DFKI.